Steckbrief

TUNESIEN IM ÜBERBLICK

Klima und Reisezeit
Tunesien ist dank der ganzjährig günstigen klimatischen Bedingungen eine ideale Destination. Die Winter sind mild bzw. an der Küste kühl (im Januar 15° in Tunis und 18° in Djerba). Im Südwesten des Landes und im Landesinneren sind die Sommer heiß (mit Temperaturen von bis zu 40°C). 

Die beste Reisezeit ist im Frühjahr ab Mitte April (16°C in Tunis und 18°C in Djerba) und im Herbst ab September (25°C in Tunis und 30°C in Djerba). Die Wassertemperatur beträgt im Winter zwischen 10 und 15°C. Im Sommer kann sie 23°C erreichen. 

Die Region Tozeur ist im Winter und im Frühjahr bei Temperaturen von mindestens 16°C besonders angenehm. 

Fläche
163.610 km²                                  

Bevölkerung
Knapp 10 Millionen Einwohner, wobei mehr als 60% der Bevölkerung in Städten leben. Die durchschnittliche Bevölkerungsdichte liegt bei 57,9 Einwohnern pro km². Mit einem Anteil von 98% sind die Araber die größte ethnische Gruppe Tunesiens. 

Sprache
Amtssprache ist Arabisch. Französisch ist weit verbreitet.

Religion
Der Islam ist die Staatsreligion (fast 98% der Bevölkerung). Zudem gibt es in Tunesien (Tunis, Djerba ...) eine kleine jüdische Minderheit.

Gesundheit
Für die Einreise nach Tunesien sind keine Impfungen erforderlich.

Zeitverschiebung zur Schweiz
Während der Sommerzeit ist es in der Schweiz eine Stunde später als in Tunesien.

Geld
Wechselkurs: 1 CHF = 2,08 Dinar (TND) am 1/07/2015 auf dem Interbankendevisenmarkt. Internationale Kreditkarten werden in den meisten Hotels und Touristenzentren akzeptiert. Der tunesische Bankensektor weist im Übrigen ein dichtes Filialnetz auf (das jenes der Postämter ergänzt).